chispa1707 (chispa1707) wrote,
chispa1707
chispa1707

Затонувшие епархии

Похоже, на моих ресурсах этого моего поста нет.
Размещу, чтоб уже не потерять.

Сначала цитата:
В XVII в. итальянский миссионер Арканжело Ламберти в своих записках отмечает: «пятое аббатство было Севастопольское, которое теперь поглощено водой».

А теперь перечень немецких епархий, значащихся, как "ЗАТОНУВШИЕ" -
(untergegangenes Bistum)... на мой взгляд, это может означать и "смытые наводнением".
И понятно, что такие же затонувшие епархии есть и в Польше, и в Дании, и в Швеции и уж, тем более в Причерноморье и Средиземноморье.
То есть, Потоп состоялся уже ПРИ ХРИСТИАНСТВЕ.


Bistum Merseburg
Das Bistum Merseburg ist ein untergegangenes Bistum.

Bistum Halberstadt
Das Bistum Halberstadt ist ein untergegangenes Bistum mit Sitz in Halberstadt.

Bistum Havelberg
Das Bistum Havelberg ist ein untergegangenes Bistum mit Sitz in Havelberg im heutigen Landkreis Stendal. Gegrundet wurd es 948 durch Otto I. als Suffraganbistum des Erzbistums Magdeburg.

Tacapae
Tacapae (ital.: Tacape) ist ein Titularbistum der romisch-katholischen Kirche.
Es geht zuruck auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Tacapae, heute Gabes, in Nordafrika (romische Provinz Africa proconsularis bzw. spater Tripolitana) an der Kuste des heutigen Tunesien.

Damiette
Damiette (arabisch ??????? Dumyat, DMG Dumya?; lat. Damietta) ist eine Hafenstadt und Hauptstadt des gleichnamigen agyptischen Gouvernements Damiette am Mittelmeer und am Nildelta, ungefahr 200 Kilometer nordlich von Kairo.
Damietta ist bis heute als untergegangenes Bistum Namensgeber fur das Titularbistum Tamiathis und das Titularerzbistum mit Namen Damiata dei Greco-Melkiti.

Adramyttium (Titularbistum)
Adramyttium (ital.: Adramittio) ist ein Titularbistum der Romisch-katholischen Kirche.
Es geht zuruck auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Adramyttion (???????????) im Nordwesten Kleinasiens (heute Edremit in der turkische Provinz Bal?kesir).

Bistum Chiemsee
Das `Bistum Chiemsee` ist ein untergegangenes Bistum der Romisch-Katholischen Kirche.

Bistum Bremen
Das `Bistum Bremen` ist ein untergegangenes Bistum der romisch-katholischen Kirche in Deutschland.

Das Bistum Roscrea
Ein Weihbischof wird immer auf ein untergegangenes Bistum geweiht (i.p.i. = in partibus infidelibus). Im Fall von Pralat Dr. Heiner Koch ist es das irische Bistum Roscrea, im Zentrum Irlands.

Tabae
Tabae (ital.: Tabe) ist ein Titularbistum der romisch-katholischen Kirche.
Es geht zuruck auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Tabai in der kleinasiatischen Landschaft Karien in der heutigen sudwestlichen Turkei, der der Kirchenprovinz Stauropolis zugeordnet war.

Lydda (Titularbistum)
Lydda ist ein Titularbistum der romisch-katholischen Kirche.
Es geht zuruck auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Lydda, heute Lod in Israel, das zur Kirchenprovinz Caesarea gehorte.

Paderborn - Am kommenden Sonntag, dem 15. Juni, findet im Hohen Dom zu Paderborn um 15.00 Uhr die Weihe des neuen Weihbischofs Hubert Berenbrinker statt. Der neu Geweihte wird Erzbischof Hans-Josef Becker im bischoflichen Dienst zur Seite stehen. Am 19. April 2008 hatte Papst Benedikt XVI. den geburtigen Verler zum Weihbischof in Paderborn und Titularbischof von Panatoria (ein untergegangenes Bistum in Mauretanien) ernannt.

Bistum Bremen
Das Bistum Bremen ist ein untergegangenes Bistum der romisch-katholischen Kirche in Deutschland. Das Bistum Bremen bestand von 787 bis 1648.


Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 21 comments